Montag, 11. Juni 2018

Krups cook 4 me + oder auch der Wunderkessel

Hallo ihr Lieben!

Ich durfte über die Plattform "My Home Party" den Krups cook 4 me +, auch "Wunderkessel" genannt, testen.



Dazu durfte ich eine kleine Party mit Freunden und Verwandten ausrichten und ein 3 Gänge Menü zaubern.

Der Krups cook 4 me + ist eine Art Schnellkochtopf, mit dem man sowohl durch Anbraten, Dampfgaren und Garen unter Druck leckere Rezepte umsetzen kann. Diese Rezepte sind im Gerät gespeichert und können per Menü ausgewählt werden.

Ein Rezeptbuch verrät zunächst, was für Zutaten für wie viele Personen benötigt werden.

Dann leitet einen der Wunderkessel durch das Rezept und gibt jeden Schritt an, der zu tun ist.

Beim Schritt "Garen unter Druck" arbeitet der Wunderkessel dann ganz von allein und kocht somit für mich. 

Der Wunderkessel bedarf keinem großartigen Zusammenbau, man kann nach einer Reinigung sofort starten.

Der Bedienknopf ist sehr gut steuerbar und das Menü selbsterklärend und in deutscher Sprache.





Unser Wunderkessel-Homeparty-Menü:




Als ersten Gang habe ich die Tomaten Gnocchi gezaubert.

Diese sind wirklich sehr lecker geworden. Hier musste man wirklich nur alles in den Topf geben, umrühren, Deckel drauf, warten und danach genießen. Es hat allen sehr gut geschmeckt. Die Gnocchi waren auch nicht zerkocht.




Als zweiten Gang gab es Rindergulasch.


Dieses musste zunächst angebraten werden, was sehr gut geklappt hat. Danach noch weitere Zutaten hinzugeben, Deckel drauf, 35 Minuten garen und einfach genießen. Als Beilage gab es Hefeklöße, aber diese haben wir so nebenbei gemacht ohne Maschine. Meinem Mann, der diesen Gang mitgezaubert hat, hat das Gulasch wunderbar geschmeckt. Normalerweise braucht der Garvorgang bis zu 1,5 Stunden ohne cook 4 me +, und dabei muss man ständig nachschauen, dass nichts überkocht oder anbrennt, umrühren etc. Hier ging alles wie durch Zauberhand.


       





Als Nachspeise haben wir uns an Milchreis gewagt.

Die Zubereitung ging leicht von der Hand, jedoch hat der Milchreis im Garvorgang nur mit Wasser gekocht und sollte danach noch in der Milch ziehen. Der Geschmack des Reises war mir dann zu wässrig. Dies haben auch meine Gäste bemängelt. Meiner Tochter - bald 1 Jahr alt - hat er jedoch gut geschmeckt. 




Unser Fazit

Durch den Krups cook 4 me habe ich jetzt mehr Zeit für die Familie und kann dennoch aufwändige Gerichte wie Gulasch oder Rouladen zaubern, auch Kartoffeln garen im cook 4 me+ schnell. 

Durch das Dampfgaren bleibt Gemüse schön knackig und vitaminreich. 

Die Handhabung des Wunderkessels ist einfach und selbst ich habe den Deckel schon oft selbst abgebaut, um ihn zu reinigen, dies ist nicht schwer.


Die Rezepte könnten noch eine ungefähre Zeitangabe haben, damit man besser planen kann. Dies könnte zum Beispiel online bei der Rezeptübersicht angepasst werden. Dies ist aber mein einziger Kritikpunkt.

Ich kann den Wunderkessel allen ans Herz legen, die auf der Suche nach einer Küchenmaschine mit programmierten Rezepten sind, die ein leckeres Essen in kurzer Zeit zaubern wollen und mehr Zeit für die Familie haben möchten.




Ich gebe ihn jedenfalls nicht mehr her.

Danke, dass ich testen durfte.

Das Gerät wurde mir zu Testzwecken vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch in keinerlei Weise meine hier beschriebene Meinung.

Liebe Grüße,
eure Indra


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Folge mir hier

Twitter Facebook Google Plus Pinterest Email

Das bin ich

Das bin ich
Ich heiße Indra, bin 33 Jahre, verheiratet, wohne in Oberfranken, bin Sozialpädagogin und Mama eines kleinen Sohnes und einer kleinen Tochter. :) Warum ich teste? Klicke aufs Bild! :)

Beliebte Posts

Blog Archiv

Powered by Blogger.

Kontakt - Ich freue mich über Emails und Testanfragen von Firmen oder Sponsoren für Gewinnspiele

Name

E-Mail *

Nachricht *

Folge mir per Email und verpasse keinen Bericht!

Translate

Schenkst du mir ein Herz?

Gelistet bei Produkttest-Blogs

Produkttest-Blogs.de

BTemplates.com

Meine sozialen Netzwerke




Folge Indra testetauf Google+ Instagram

Folge mir auf Bloglovin

Impressum und Kontakt

Copyright © Indra testet... Produkttests aller Art | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com