Montag, 7. März 2016

Joghurtschnitte - jetzt neu von Ferrero

Milchschnitte ist ja so ziemlich allen bekannt und hat bestimmt schon jeder mal probiert, aber Joghurtschnitte? Die gibt's jetzt neu im Kühlregal.


Und genau dieses neue Produkt durfte ich testen und verkosten.

Für nur 25ct habe ich die Schnitte im Lidl erwerben können, ein fairer Preis. Es gibt sie auch im praktischen 5er Pack.



Die Joghurtschnitte ist so wie die Milchschnitte in einer Folie verpackt. Das Design ist ansprechend und weckt den Appetit.

Was ist in der Joghurtschnitte drin?




Zutaten:
Konzentrierter Joghurt (29,5 %), frische Vollmilch (19 %), Zucker, Palmöl, Weizenmehl,Volleipulver, Traubenzucker, Magermilchjoghurtpulver, Birnensaftkonzentrat, Weizenkleie,Butterreinfett, Honig, Milcheiweiß, Backtriebmittel: Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat, Ammoniumcarbonat; Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, fettarmer Kakao, Salz, Vanillin, natürliches Zitronenaroma.

Die Nährwerte unterscheiden sich zur "herkömmlichen" Milchschnitte nur ein wenig. 117 kcal hat Milchschnitte, 105 kcal die Joghurtschnitte.



Wie hat sie mir geschmeckt?

Die Joghurtschnitte schmeckt wie eine fein zitronige Joghurtcreme zwischen zwei leicht schokoladigen Teigscheiben. 

Wie eine Milchschnitte in weniger süß und mit Joghurt - statt Milchcreme.

Ich persönlich mag gerne Joghurt und die Creme spricht mich auch an.



Die äußere Hülle (Schokoteigummantelung) allerdings eher weniger. Die schmeckt für mich nach nichts. Schade.

Irgendwie fehlt mir an der Joghurtschnitte etwas. Vielleicht noch mehr Frucht wie Himbeermarmelade als Extra-Schicht. Aber wir sind hier ja nicht bei Wünsch-dir-was.



Das Feedback der Mittester war ebenfalls gespalten. 

Bei einigen konnten die Joghurtschnitte nicht wirklich geschmacklich überzeugen, andere waren sehr vom Geschmack angetan und wollen nachkaufen.

Geschmäcker sind nun mal verschieden. ;)

Für Zwischendurch oder im Sommer ist die Joghurtschnitte auf jeden Fall eine Kostprobe wert. Sie liegt auch nicht schwer im Magen und hält dennoch eine ganze Zeit lang satt. 

Und wer weiß - vielleicht schmeckt sie euch ja gut. :) 

Liebe Grüße
Eure Indra 

Kommentare:

  1. Ich hab jetzt schon so einige Testberichte gelesen, und die meisten sind vom Geschmack enttäuscht. Probiert hab ich sie noch nicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, Romy. Ja, scheint nicht nur mir so zu gehen. Liebe Grüße! Indra

      Löschen

Folge mir hier

Twitter Facebook Google Plus Pinterest Email

Das bin ich

Das bin ich
Ich heiße Indra, bin 31 Jahre, verheiratet, wohne in Oberfranken, bin Sozialpädagogin und Mama eines kleinen Sohnes. :) Warum ich teste? Klicke aufs Bild! :)

Beliebte Posts

Blog Archiv

Powered by Blogger.

Kontakt - Ich freue mich über Emails und Testanfragen von Firmen oder Sponsoren für Gewinnspiele

Name

E-Mail *

Nachricht *

Folge mir per Email und verpasse keinen Bericht!

Translate

Schenkst du mir ein Herz?

Gelistet bei Produkttest-Blogs

Produkttest-Blogs.de

BTemplates.com

Indra testet auf Pinterest

Meine sozialen Netzwerke




Folge Indra testetauf Google+ Instagram

Folge mir auf Bloglovin

Impressum und Kontakt

Copyright © Indra testet... Produkttests aller Art | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com