Mittwoch, 20. Januar 2016

Foneso Bluetooth Kopfhörer - Hörspaß für uns - Ruhe für unseren Kleinen

Ich habe die Bluetooth-Kopfhörer von Foneso getestet.



Sie kamen in einem schönen Karton und waren sicher verpackt. 



Mit in der Packung ist neben den Kopfhörern auch Zubehör, wie Ohrbügel und andere Aufsätze.

Die Kopfhörer sehen sehr schön aus. Das türkis (eher neongelb!) wirkt futuristisch. Durch das Kabel sind die Kopfhörer miteinander verbunden.


Es gibt einen Multifunktionsknopf, über den man das gewünschte Gerät mit den Kopfhörern verbinden kann. Drückt man diesen ein paar Sekunden, blinkt die LED rot und blau abwechselnd. Dann sind die Kopfhörer im „Pairing-Modus“, d.h. sie suchen nach einer Bluetooth-Quelle. Auf der anderen Seite der am Kabel angebrachten Steuerung findet man einen Lautstärkeregler.


Ein Bluetooth unterstützendes Gerät kann z.B. das Smartphone oder das Notebook sein.
Wir haben die Kopfhörer speziell für unseren Fernseher gekauft, da wir gerne abends, wenn unser Sohnemann eindöst, noch etwas Fernsehen schauen wollen und nach ein Paar Kopfhörern gesucht haben, die uns dies geräuschlos ermöglichen.

Die Foneso-Bluetooth-Kopfhörer haben eine sehr gute Klangqualität. Ich war sehr erstaunt beim ersten Gebrauch, welche kleinsten Geräusche nun hörbar wurden, z.B. das Blättern von Papier oder Rascheln von Laub, das Einschenken von Getränken. Irgendwie ist somit das Fernsehen noch intensiver geworden. Klasse!


Der Tragekomfort ist dank mitgelieferter Bügel, die man sich hinter die Ohrmuschel steckt, sehr angenehm. So kann auch auf dem Ergometer oder bei anderen sportlichen Aktivitäten nichts verrutschen. 


Die Ohrstecker sind durch kleine Gummibezüge – welche in zweifacher Ausführung vorhanden sind und einfach abnehmbar sind, auch hygienisch zu reinigen. Einfach die Gummiüberzüge reinigen und wieder in Einsatz nehmen. Durch die Gummiaufsätze verrutschen die Kopfhörer noch weniger.

Die Kopfhörer halten eine ganze Zeit. Laut Hersteller 4 Stunden, im Standby natürlich länger. Danach kann man sie via USB-Ladekabel wieder aufladen.

Leider unterstützt die Playstation 4 selbst die Kopfhörer nicht, dafür aber zum Glück unser TV.
Wir hätten uns eine deutsche Anleitung gewünscht, aber auch die englische ist soweit verständlich. 

Ein Ladekabel für die Steckdose statt USB wäre auch toll gewesen, aber man kann ja nicht alles haben. Auch hierfür gibt es ja Adapter zu kaufen.

Ich habe die Kopfhörer von Foneso vergünstigt erhalten, dies hat aber keinerlei Auswirkung auf meine ehrliche Testermeinung.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden.

Liebe Grüße!
Eure Indra

Kommentare:

  1. Hey Indra,

    danke für den ausführlichen Testbericht. Hab ihn mir gleich mal bestellt ;-).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja, danke für den lieben Kommentar. Freut mich, wenn du dir die Kopfhörer auch zulegst, bei mir sind sie jeden Tag im Einsatz. Einen schönen Abend! Liebe Grüße! Indra

      Löschen

Folge mir hier

Twitter Facebook Google Plus Pinterest Email

Das bin ich

Das bin ich
Ich heiße Indra, bin 32 Jahre, verheiratet, wohne in Oberfranken, bin Sozialpädagogin und Mama eines kleinen Sohnes. :) Warum ich teste? Klicke aufs Bild! :)

Beliebte Posts

Blog Archiv

Powered by Blogger.

Kontakt - Ich freue mich über Emails und Testanfragen von Firmen oder Sponsoren für Gewinnspiele

Name

E-Mail *

Nachricht *

Folge mir per Email und verpasse keinen Bericht!

Translate

Schenkst du mir ein Herz?

Gelistet bei Produkttest-Blogs

Produkttest-Blogs.de

BTemplates.com

Indra testet auf Pinterest

Meine sozialen Netzwerke




Folge Indra testetauf Google+ Instagram

Folge mir auf Bloglovin

Impressum und Kontakt

Copyright © Indra testet... Produkttests aller Art | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com