Dienstag, 2. Dezember 2014

Mit der "help!community“ von bofrost etwas Gutes tun

Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit kann man sich vor Spendenaufrufen kaum retten.
Vielen geht es da so, dass sie gerne helfen würden, aber jedem eine Spende in die Hand zu drücken, ist für viele finanziell gar nicht möglich.

Daher kommt die "help!community" von bofrost, die bereits seit 2008 ins Leben gerufen wurde, genau für solche Menschen in Frage - und für alle anderen natürlich auch. ;)


Hier geht es zur Help!Community

Was ist die "help!community"? 

Es ist ein Helfernetzwerk, dass einerseits Organisationen, Vereine und wohltätige Ideen mit engagierten Menschen zusammenbringt, welche sich sozial einbringen möchten und andererseits eine Übersicht bietet, wo und wie man sich ganz unverbindlich engagieren kann.

Wer kann mitmachen? 

Sei es die liebe Oma, die nachmittags in den Hort oder die Mittagsbetreuung kommt, um den Kindern etwas vorzulesen, oder der passionierte Handwerker, der in den Kindergarten kommt, um ein Spielhaus zu bauen, oder der smarte Jugendliche, der im Förderverein den Kindern bei den Hausaufgaben hilft, oder die freundliche Frau, welche am Vormittag im Seniorenheim mit den Senioren singt, bastelt oder häkelt.

Ihr seht, es gibt viele Beispiele für soziales und freiwilliges Engagement. Und meist bewirkt diese "Man Power" viel mehr als eine kleine Spende erreichen kann.
Sie trifft die Menschen direkt, direkt ins Herz.

Und was mache ich als Projekt oder Organisation?

Damit auch umfassend Helfer eingesetzt werden, bedarf es immer mehr Projekte, die sich in der help!community anmelden und ihre Einsatzbereiche vorstellen. So können am besten die ersten Kontakte geknüpft werden.

Ein Projekt einzutragen, geht ganz einfach:





Dieser Film veranschaulicht super, wer sich wie engagieren kann und welche Organisationen ihr Projekt hier ausschreiben können:


help!community from help!community on Vimeo.


Gemeinsam etwas Gutes tun - bofrost engagiert sich

Denn das Gute an der help!community ist auch, dass bofrost für jedes neu eingereichte Projekt 10 Euro an ein Herz für Kinder spendet
So kommen nicht nur Helfer zusammen, gemeinsam bewirkt man auch so etwas richtig Gutes.

Hier kann man nochmal nachlesen, welche Erfolge das Helfernetzwerk help!community bereits zu verzeichnen hat: Zu den ERFOLGEN


Beispiel für erfolgreiches Helfen
Ich persönlich denke, dass soziales Engagement hier einen Platz gefunden hat, um eingebracht, gehört zu werden und den nötigen Respekt und die Anerkennung zu gewinnen.

Also tragt diese Idee bitte weiter, z.B. in eure Vereine, in eure Organisationen, in eure Firma, erzählt euren Freunden, Verwandten davon.
Denn so kann diese Idee weiter wachsen und der Begriff "Charity" erhält nochmal eine ganz neue Bedeutung.

Alles Liebe
Eure Indra

 hallimash und Blogger helfen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Folge mir hier

Twitter Facebook Google Plus Pinterest Email

Das bin ich

Das bin ich
Ich heiße Indra, bin 32 Jahre, verheiratet, wohne in Oberfranken, bin Sozialpädagogin und Mama eines kleinen Sohnes. :) Warum ich teste? Klicke aufs Bild! :)

Beliebte Posts

Blog Archiv

Powered by Blogger.

Kontakt - Ich freue mich über Emails und Testanfragen von Firmen oder Sponsoren für Gewinnspiele

Name

E-Mail *

Nachricht *

Folge mir per Email und verpasse keinen Bericht!

Translate

Schenkst du mir ein Herz?

Gelistet bei Produkttest-Blogs

Produkttest-Blogs.de

BTemplates.com

Indra testet auf Pinterest

Meine sozialen Netzwerke




Folge Indra testetauf Google+ Instagram

Folge mir auf Bloglovin

Impressum und Kontakt

Copyright © Indra testet... Produkttests aller Art | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com