Mittwoch, 26. November 2014

Ein Hoch auf Rotkäppchen Alkoholfrei

...oder sollte ich den Artikel "Rotkäppchen ohne den bösen Wolf" nennen? In diesem Falle wäre der Alkohol der böse Wolf, denn der muss draußen bleiben.

Ich gehöre zu den Rotkäppchen Genussbotschaftern, die ein tolles Paket mit jeweils drei Flaschen Rotkäppchen Alkoholfrei und Rotkäppchen Alkoholfrei Rosé erhalten haben:





Zu Flaschendesign:

Die Flasche sieht sehr schön aus. Sie fühlt sich auch toll in der Hand an.

Der Verschluss ist mit dem für Rotkäppchen bekannte dunkelroten Design mit goldenem Schriftzug und Emblem verziert. Sehr schick und edel!



Ich habe bislang noch nie selbst eine Sektflasche geöffnet, bei den Rotkäppchen Alkoholfrei Flaschen habe ich es zum ersten Mal selbst probiert, es ging ganz einfach.

Der Korken hat ordentlich geknallt, was ich als "Wow"-Effekt sehr begrüße.

So sah der Sekt dann in den Sektgläsern aus:




Er perlt ganz hervorragend und schmeckt prickelnd leicht. Wüsste ich es nicht besser, würde ich nicht vermuten, dass es sich um eine alkoholfreie Sorte handelt.


Zu welchen Anlässen trinkt man die Alkholfreien von Rotkäppchen?

Ganz einfach: In Situationen, in denen man auf Alkohol verzichten möchte, z.B. als Fahrer oder wenn man am Tag noch etwas vor hat und nicht nach Alkohol riechen möchte und und und...

Und natürlich zu festlichen Anlässen, gemütlichen Mädelsabenden und Geburtstagen, an denen man auch den Gästen etwas Gutes und Spritziges servieren möchte, die kein Alkohol trinken und / oder mögen.

Gemischt mit Orangensaft ist der Alkoholfreie Sekt auch sehr lecker:




Auch der Rosé-Sekt schmeckt sehr gut.


Info: Alkoholfrei = ohne Alkohol? 
Alkoholfrei bedeutet, dass weniger als 0,5 % vol Alkohol enthalten sein können, gänzlich ohne Alkohol ist der Sekt nicht und für Personen unter 18 Jahren und Schwangere und Stillende ist er daher nicht geeignet. Auf der Seite http://www.alkoholfrei.de/ hat Rotkäppchen alle wichtigen Fragen dazu beantwortet.


Fazit: 

Ich kann den Alkoholfreien Rotkäppchen Sekt nur weiterempfehlen. Er schmeckt spritzig, prickelnd, gekühlt sehr erfrischend und nicht zu trocken. Genau richtig. Er lässt sich gut für Longdrinks verwenden und auch in einer alkoholfreien Bowle kann ich ihn mir sehr gut vorstellen  - z,B. mit Ananas.

Vielen Dank, dass ich testen durfte.

Ein Hoch auf Rotkäppchen und 
EIN HOCH AUF MEINE LESER! :) 

Eure Indra

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Folge mir hier

Twitter Facebook Google Plus Pinterest Email

Das bin ich

Das bin ich
Ich heiße Indra, bin 31 Jahre, verheiratet, wohne in Oberfranken, bin Sozialpädagogin und Mama eines kleinen Sohnes. :) Warum ich teste? Klicke aufs Bild! :)

Beliebte Posts

Blog Archiv

Powered by Blogger.

Kontakt - Ich freue mich über Emails und Testanfragen von Firmen oder Sponsoren für Gewinnspiele

Name

E-Mail *

Nachricht *

Folge mir per Email und verpasse keinen Bericht!

Translate

Schenkst du mir ein Herz?

Gelistet bei Produkttest-Blogs

Produkttest-Blogs.de

BTemplates.com

Indra testet auf Pinterest

Meine sozialen Netzwerke




Folge Indra testetauf Google+ Instagram

Folge mir auf Bloglovin

Impressum und Kontakt

Copyright © Indra testet... Produkttests aller Art | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com